Performance

Performance – Gesamtportfolio

Die obige Grafik zeigt die langfristige Performance meines Depots seit der Erstellung und wird regelmäßig aktualisiert. Als Tool dafür nutze ich das kostenlose Open Source Programm – Portfolio Performance. Neben der Gesamtperformance das Portfolios gibt es eine Vielzahl an weiteren nützlichen Funktionen, weshalb ich dieses Tool jedem nur wärmstens empfehlen kann.

Aktienauswahl

Bei meiner Aktienauswahl lege ich großen Wert auf die Qualität. Die meisten Unternehmen sind führend in ihrer Branche oder gehören zu den Marktführern. Vor allem achte ich auf das zukünftige Potential der Unternehmen um langfristig von meiner Aktienauswahl profitieren zu können. Einen ersten Eindruck von meiner Vorgehensweise hast du bestimmt schon durch meine Aktienanalysen erhalten…


Detaillierte Informationen dazu, welche Unternehmen ich während der Corona-Krise gekauft habe, bei welchen Unternehmen ich bald investieren werde und wann ich die ersten Nachkäufe tätige (selbstverständlich mit Begründung!), präsentiere ich regelmäßig im finanzfunk-Newsletter. Zusätzlich wirst du als erstes über neue Aktienanalyse informiert und bekommst jede Menge zusätzliche Informationen. Die Eintragung in den Newsletter ist vollkommen kostenlos – falls dir die Inhalte keinen Mehrwert bieten sollten, kannst du dich jederzeit austragen.


Die für mich wichtigste Eigenschaft an der Börse ist Geduld. Nicht selten kommt es vor, dass man bei seiner Aktienrecherche auf großartige Unternehmen stößt, wo alles zu passen scheint… bis auf die Bewertung. Viele Anleger machen den Fehler und laufen blind den Trends hinterher oder kaufen dann, wenn das Unternehmen von einem auf das nächste Hoch gehyped wird. Diese Ungeduld führt vor allem langfristig zu einer geschmälerten Rendite. Auch die Börsenlegende Kostolany hat diese Meinung vertreten:

Wer keine Geduld hat, darf nicht einmal in die Nähe der Börse gehen.

André Kostolany

Krisen wie die jetzige zeigen, dass sich Geduld irgendwann auszahlen wird. Und am meisten davon profitieren wird derjenige, der sich einen konkreten Plan für solche Zeiten gemacht hat. Der über eine gut sortierte Watchlist verfügt und der genau weiß zu welchen Kursen er welche Aktien (nach)kaufen wird. Um dich dabei zu unterstützen, investiere ich viel Zeit in meine Aktienanalysen und gebe zusätzlich zur Kauf-/Verkaufsbewertung eine Einschätzung darüber ab, wie viel Potential das Unternehmen meiner Meinung nach hat, und wie man besten Schrittweise Nachkäufe tätigen kann.

Um dir detailliertere Informationen zu den Kaufniveaus und regelmäßige Updates liefern zu können, habe ich den finanzfunk-Newsletter eingerichtet. Hier kann ich dich ganz flexibel mit aktuellen Informationen versorgen und dich durchgehend auf dem laufenden halten: